Aquarellmalen

… bedeutet in der Übersetzung Wasser – mit Wasser malen und das im Sinne des Wortes, dabei schimmert der Malgrund (weißes Aquarellpapier) oder eine darunter liegende Farbe durch die transparente Farbe hindurch. Da in der Aquarellmalerei die Farbe Weiß (als Deckweiß) nicht verwendet wird, ist der Malgrund fast ausschließlich weiß. Als reines Weiß bleibt der Malgrund ausgespart. Das macht die Aquarellmalerei so spannend – Spontanität auf der eine Seite und eine klare Vorstellung dessen was man malen möchte auf der anderen Seite. Korrekturen sind fast nicht möglich. Aquarelle werden fast ausschließlich mit hochwertigen Farben auf ausge­zeichnetem Büttenpapier oder ausgesuchten sonstigen Papieren gemalt. Holz, Chromolux-Papier und Gesso eigen sich ebenfalls als Untergrund – die Ergebnisse sind unerwartet und doch sehr kreativ.

 

 

Aquarellmalen Online

Hier auswählen
 
Waldrand
Papier - Farben - Pinsel
Farbenlehre
Bäume
Ein kleiner Technikkatalog der Aquarellmalerei
Himmel
Blumenaquarell auf Chromo Lux Papier

 

 

Kommentare sind geschlossen.