Ich habe das Schwarz wieder entdeckt!

… ich habe wieder einmal von morgens bis spät abends im Atelier gearbeitet. Draußen war es sehr warm/heiß und im Atelier war es angenehm warm – so um die 23 Grad. Ich finde, dass hört sich gut an!

Viele neue Bilder sind dabei entstanden und ich habe immer noch weitere im Kopf – mal sehen, ob ich die auch noch auf das Papier bekomme.

Entstanden sind diffuse Landschaften mit schwarzen Himmeln und weitem Blick.

Landschaften mit schwarzem Himmel – Ausschnitte! – Aquarell und Gouache auf Papier.

 

Menschliche Gebilde oder was auch immer finden sich in den weiteren Bildern. Die Einlinie ist dafür im Hintergrund und gibt den Objekten einen würdigen Rahmen, ohne sich dabei zurückzuhalten. Je nach Blickwinkel ist sie das Maß aller Dinge und spielt sich auf – ab in den Vordergrund.

Menschliches oder was auch immer! – Aquarell und Gouache auf Papier